Umfrage Corona 2019/20

Umfrage zum Stimmungsbild und den Möglichkeiten in den Vereinen des PSB e.V. hinsichtlich Fortsetzung des Spielbetriebs innerhalb des PSB e.V. unter Berücksichtigung der Auswirkungen der Coronakrise.

Wir werden wahrscheinlich immer mit dem Coronavirus leben müssen, dessen Beherrschbarkeit erst mit entsprechenden Impfstoffen und/oder Medikamenten erreicht sein dürfte (voraussichtlich analog zur Grippe). Trotzdem arbeiten nicht nur wir Schachspieler, sondern die gesamte Gesellschaft daran, unter welchen Voraussetzungen und mit welchen im Einzelfall festzulegenden Bedingungen in welchen Schritten zu mehr und mehr gewohnter Normalität zurückgekehrt werden kann.
Wir haben in unserem Sport Schach durchaus spezielle Umstände wie witterungsunabhängige Wettkampfdurchführung in geschlossenen Räumen, dementsprechende Abstandsregeln usw. zu berücksichtigen. Deshalb ist die Beantwortung aller Fragen der Umfrage wichtig, auch wenn in Einzelfällen die Antwortmöglichkeit "wollen wir nicht angeben" besteht (vereinzelt könnte es sein, dass einzelne Spieler aus persönlichen Gründen in bestimmten Anzahlen nicht enthalten sein möchten).
Ziel der Umfrage ist der Erhalt eines möglichst exakten Bildes der Möglichkeiten der Vereine des PSB e.V. hinsichtlich Wiederaufnahme von Wettkämpfen nach entsprechenden Lockerungsmaßnahmen der Politik. Für solch ein umfassendes und vollständiges Abbild der Realität in den Vereinen wäre es wesentlich günstiger, auf diese eben benannte, nur sicherheitshalber angegebene, Antwortmöglichkeit zu verzichten.

Hier ist es möglich, mehrere Antworten der Auswahl anzuklicken.